Geschichte

Den Grundstein für die beinahe schon 30 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte der Werft in Estavayer-le-Lac am Neuenburgersee legten Jürg und Trudi Nacht im Jahre 1980. Mit der Gründung der Nasta Marine SA setzte das Ehepaar Nacht ihren lang gehegten Wunschtraum nach einem eigenen Werftbetrieb konsequent um. Zielstrebigkeit, Engagement und viel Herzblut wurden investiert und mit einem feinen Gespür für den nautischen Markt die richtigen Bootsmarken und Werftvertretungen an Land gezogen.

Eine goldene Hand bewiesen Jürg und Trudi Nacht mit den niederländischen LINSSEN YACHTS. Bereits 1982 wurden die exklusiven und hochwertigen Stahlyachten ins Programm aufgenommen. Somit war Nasta Marine SA die europaweit erste Generalimporteurin der beliebten und für die Schweizer Seen optimierten Stahlyachten. Auch nach vielen Jahren der Zusammenarbeit und der Expansion des niederländischen Familienbetriebs zählt Nasta Marine SA zu den weltweit wichtigsten Vertretungen von LINSSEN YACHTS.

Parallel zu den Stahlyachten präsentierte Nasta Marine SA anfangs nicht nur eine ausgewogene Palette an unterschiedlichen Sportbooten, sondern setzte auch auf den Verkauf von Segelyachten. Im Laufe der Jahre spezialisierte sich der Werft und wandelte sich zum reinen Anbieter von Motorbooten und Motoryachten. Gleichzeitig konnte die Bandbreite ausgebaut und Angebot für den passionierten Motorbootfahrer erweitert werden.

Mit der Spezialisierung wuchsen sowohl die Erfahrung als auch das Know-How der Werft. Nasta Marine steht in der gesamten nautischen Schweiz nicht nur als erste Adresse für den Verkauf von Neu- und Gebrauchtbooten, sondern hat sich auch als fachkompetenter Werftbetrieb für alle Service- und Dienstleistungen etabliert.

Im Jahr 2006 übernimmt Hugo Mathys, Aktionär und Verwaltungsratspräsident der Mathys Medizinaltechnick AG in Bettlach die Nasta Marine SA. Es werden Modernisierungen vorgenommen und ein mehr als 1000 Quadratmeter grosser Präsentationsraum mit Bürotrakt geplant und realisiert. Im Mai 2009 wird das neue Gebäude feierlich eröffnet und seiner Bestimmung übergeben.

Seit 2008 leitet Sohn Ronny Mathys die Geschicke der Werft. Mit Herzblut, Zielstrebigkeit und der tief verwurzelten Leidenschaft zum Wassersport schreibt er ein weiteres Kapitel in der Erfolgsgeschichte der Nasta Marine.